Arcade Stick selber gebaut…..

Da ich seit dem ich Denken kann mit Videospielen zu tun hab, wollte ich mir für meine aktuelle Konsole ( Microsoft XBox 360 ) endlich ein guten Arcade Stick kaufen um Beat em up Spiele besser beherrschen zu können.

Nachdem ich im Internet lange recherchierte, habe ich herausgefunden das gute Arcade Sticks min. 280 EUR und mehr kosten und das diese dann immer noch umgebaut werden da die eingebauten Teile, nicht hochwertig genug sind.

Selbst ist der Mann, da ich mich ein wenig mit Elektronik auskenne und auch einen Lötkolben usw. habe dachte ich mir, ich bau mir selbst einen Arcade Stick.

Grundsätzlich braucht man ein Gehäuse, einen Joystick, Buttons und eine Platine um die Ansteuerung zu gewährleisten, dazu später aber mehr.

Heute habe ich erstmal meine erste Bestellung bei meinem “Hausschreiner” aufgegeben, dieser soll mir aus MDF Holz ein Gehäuse mit den Maßen 340 mm x 240 mm x 65 mm erstellen. Als Boden möchte ich ein Plexiglas Platte die man jederzeit abschrauben kann um an die spätere Verdrahtung zu kommen. Desweiteren kommt eine weitere Plexiglasplatte später von oben auf den Deckel, quasi als Abdeckung für das Cover. Also habe ich im Internet ( bei eBay gibt es günstige Händler ) drei farblose Plexiglasplatten mit den Maßen 300 mm x 200 mm x 2 mm bestellt.

Mein Blog……..

So, nun ist es endlich soweit ich erstelle meinen eigenen Blog.

Mein Blog ist eigentlich dafür gedacht das an den Projekten / Hobbys usw. an denen ich gerade arbeite eine kleine Übersicht und für mich eine Erinnerung entsteht. Ich entschuldige mich schon mal für gefundene Grammatik und Rechtschreibfehler

Werde auch natürlich mit der Zeit am Design arbeiten.

Natürlich freue ich mich über Zukünftige Kommentar Einträge.

Grüße

Kai